Stiftung Adam von Trott | Imshausen e.V.
 


Stiftung Adam von Trott e.V. sucht zwei PraktikantInnen

Bewerbungen jederzeit willkommen

Für ihre vielen interessanten neuen Projekte und Vorhaben sucht die Stiftung Adam von Trott jederzeit tatkräftige ehrenamtliche Unterstützung von Praktikantinnen und Praktikanten. Wir können zeitgleich zwei Plätze vergeben und freuen uns jederzeit über Bewerbungen.

Für diesen Sommer planen wir von der Stiftung Adam von Trott viele interessante Veranstaltungen und Projekte. Auch durch die Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen entstehen Chancen für Wachstum und Veränderung. Zur Unterstützung unseres kleinen Teams suchen wir für den Zeitraum von zwei bis drei Monaten zwei ehrenamtliche PraktikantInnen für folgende Aufgaben:

Die Adam von Trott Stiftung bietet Ihnen die Möglichkeit unentgeltlich in den Räumlichkeiten der Stiftung zu wohnen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und Ihrem Lebenslauf an sarah.reinke@stiftung-adam-von-trott.de


Artikelarchiv seit 2005

In unserem Artikelarchiv finden Sie alle Berichte aus und über Imshausen geordnet nach Jahren:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005


Imshäuser Gespräche

'Imshäuser Gespräche' sind eine öffentliche Veranstaltungsreihe der Stiftung, bei der in etwa monatlicher Folge aktuelle Themen und Fragestellungen aus Gesellschaft, Politik, Wissenschaft oder Ökumene in einer Abendveranstaltung erörtert werden.
Dazu lädt die Stiftung kompetente Personen als Referentinnen/ Referenten ein. Einem einführenden Vortrag folgt jeweils eine ausführliche Aussprache.
Innerhalb kurzer Zeit haben sich die 'Imshäuser Gespräche' zu einem beachteten und anerkannten Forum der politischen Auseinandersetzung und Meinungsbildung in der Region Nordosthessens entwickelt.



Freitag, 27. Oktober 2017, 19 Uhr | Imshäuser Gespräch
Eine filmische Annäherung an den Physiker und Philosophen Carl Friedrich von Weizsäcker (1912-2007)
Film und Gespräch mit
Dr. Elisabeth Raiser
Historikerin (Berlin)
Herrenhaus Imshausen

Montag, 06. November 2017, 19 Uhr | Trott Lecture
Eine europäische Aufgabe
Vorlesung von
Marianne Birthler
Ehem. Bundesbeauftragte für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik


Dienstag, 14. Novermber 2017, 19 Uhr | Imshäuser Gespräch
Nach der Bundestagswahl diskutieren wir über Hintergründe, neue Herausforderungen und Aufgaben
Gespräch und Diskussion mit
Dr. Monika Hölscher, Hessische Landeszentrale für politische Bildung (Wiesbaden)
Dr. Gunnar Richter, Leiter der Gedenkstätte Breitenau und Sprecher der Hessischen Landesarbeitsgemeinschaft der Gedenkstätten (Guxhagen)
Ludger Arnold, Pädagogischer Leiter der Adam-von-Trott-Schule Sontra
Visser ’t Hooft-Haus im Trottenpark, Imshausen